31.12.2012

Die vielseitigen Babybrei-Gläschen

Die Babybrei-Gläschen kann man, statt sie wegzuwerfen, noch für einiges verwenden. Nach einer gründlichen Wäsche, befreit vom Etikett, sind sie sofort einsatzfähig:


Man kann sie als Dekoration oder Teelichthalter verwenden.  Einfach ein wenig Reis, Malzkaffee, Haferflocken oder Ähnliches hineinfüllen, eine Kerze hineinstellen, eventuell eine süße Schlaufe um das Gläschen binden und schon haben wir einen netten Tischschmuck.


Man kann sie auch für diverse Sachen, wie Zettel oder Besteck als Behälter verwenden.


Oder als das, wofür sie eigentlich gedacht sind: um selbstgemachte Babybreie darin aufzubewahren. Im Kühlschrank kann man sie ohne weiteres 1-2 Tage halten und die Gläser sind eine "gesündere" Alternative zu den Plastikbehältern.


Genauso gut kann man in den Gläschen Tee aufbewahren. 

 
Oder, wie die 2 Gläschen in unserer Schatzkiste, etwas Reis, Linsen oder ganze Pfefferkörner hineinfüllen und schon haben wir ein Musikinstrument für die Kleinen.


Kommentare: