13.01.2013

Lass uns über Windeln reden

Schon seit geraumer Zeit beschäftigt mich ein Thema: Stoffwindeln. 
Nachdem ich dieses Video (ARTE, 52'13'') gesehen habe, bin ich endgültig überzeugt: Ich muss wechseln! Nach 11 Monaten stinkendem Windeleimer und umweltbelastenden Einwegwindeln reicht es mir, ich möchte auf die Stoffwindeln wechseln.

Ein wenig nachgerechnet habe ich auch:

1. Anschaffung 

(Preisquellen: Pampers bei Bipa, BumGenius One -Size Pocket Windel bei Amazon.de)

2. Wasser und Strom:

Also, da könnte ich richtig viel Geld einsparen. Bleibt aber die Frage, ob ich mit den Stoffwindeln nicht enorm viel Strom und Wasser zahlen muss? Da dann, sehen wir mal:

Wenn ich die Windeln alle 3 Tage wasche, sind das im Jahr ca. 121 Waschgänge. Bei unserer Waschmaschine beträgt der  Stromverbrauch/Waschgang (bei 60°C) 0,8 kWh. In Wien kostet 1 kWh Strom zurzeit 8,34c (= € 0,0834). 121 x 0,8 x 8,34 sind 807,312 Cent. Also würde ich im Jahr nur  € 8,10 Strom für die Windelwäsche zahlen.

Pro Waschgang braucht die Waschmaschine ca. 40 Liter Wasser. Der Preis in Wien pro Kubikmeter ist € 1,73. Dann rechnen wir mal: (40 x 121 x 1,73) / 1000 = 8,3732, gerundet auf die Zehntelstelle: € 8,40 Wasser/Jahr.

Oho! Überzeugt!

BumGenius wird gleich ausgetestet. Soeben bestellt!

Kommentare:

  1. Ui, das ist ja spannend! Da bin ich sehr gespannt auf deinen Bericht. Wir haben ja die Close Pop-In, aber damit bin ich nach wie vor nicht hundertprozentig zufrieden. Ich werde die BumGenius wohl auch nochmal antesten.

    Ach und Danke für die "Anmeldung" auf meinem Blog. :-)

    Liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe gestern gesehen, das Päckchen ist endlich ausgeliefert worden. BumGenius wird noch diese Woche getestet ;)
      LG, Anna

      Löschen
    2. Uuuuuuh, da bin ich ja mal gespannt! Werde deine Beiträge dazu auf jeden Fall verfolgen.

      Und nein, die Comments hab ich nicht aboniert, aber ich komme meistens nochmal zurück und schaue, wenn ich irgendwo was geschrieben habe. :)

      Löschen
  2. Ja, es ist schon Wahnsinn, wenn man die Kosten vergleicht. Wir hatten die Popolinos (und waren auch zufrieden damit) und die Totsbots (dto).
    Auf Anraten anderer Stoffies-Nutzer hab ich auf die letzte Windel am Tag immer 2-3 Tropfen Teebaumöl gemacht. Das verhindert einen muffigen Duft am nächsten MOrgen :-)
    Bin sehr gespannt, wie deine Erfahrungen sind.

    LG aus Niedersachsen, Kim

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Leider finde ich keinen Eintrag zu deiner Erfahrung mit den Stoffwindeln! Gibt es dazu einen Beitrag?
    LG

    AntwortenLöschen