02.04.2013

DIY- Fimo Namenskette




Kommentare:

  1. Moi... was für eine supertolle Idee!
    Es sieht sooo hübsch aus!
    Auch toll für jemanden als kleiens Mitbringsel oder so.
    Danke fürs Posten ^^
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sieht echt toll aus!
    Kann man die Kette dann auch dem Kind "überlassen" oder wie verträgt sich das mit dem Fimo?!

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm. Diese Fimo Ketten habe ich für meine Nichten (8, 6 und 4) gebastelt. Ob die Perlen schnell brechen wenn man sie anknabbert? Gute Frage. Ich würde solche Fimoketten Julia (14 Monate alt) noch nicht zum Spielen geben, nur wenn ich dabei bin. Lotte ist aber schon größer, oder?

      LG,
      Anna

      Löschen
  3. Sieht die toll aus...genau meine Farben (oder die der Krabbe) :-)

    AntwortenLöschen
  4. Sophie liebt ihre Halskette! Danke :)) Also meine Farben wären Türkis, Lila, Koralle, Blau.... :) Du weist äh.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab die Kette ja schon vorhin kurz bewundert. Jetzt darf ich auch mal länger gucken, ohne Miesekäferchen im Hintergrund. :D

    Die Idee mit den Fimosteinchen ist echt klasse. Sieht super aus und ich würde die auch gerne tragen. :)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Sache. Ich hab schon öfter von Fimo gehört, es aber noch nie selber probiert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur Mut! Fimo verhält sich ähnlich wie Knete, man kann praktisch gar nichts falsch machen ;)

      Löschen

VIELEN DANK FÜR DEINE NACHRICHT! :)
Erst nach der Freischaltung wird dein Kommentar sichtbar.