05.04.2013

Spielidee der Woche: Nudeln auffädeln

Meine allerliebste Schwester... auf was für Ideen sie manchmal kommt?! Tztztz! :D Sie meinte: "Mach doch mal eine 'Spielidee der Woche', aber altersgemischt. Weißt' was ich meine? Also nicht nur für Einjährige." Ahaaaa...ja...nun ja, die Idee finde ich gar nicht mal so schlecht. Immerhin habe ich bereits eine Sammelstelle hier auf dem Blog (Spielekiste), ich könnte sie auch natürlich etwas regelmäßiger füllen. Na gut, also hier ist sie, meine Spielidee der Woche:


Dazu braucht Ihr:
  • Nudeln mit Löchern, wie z.B. Penne, Canelloni, Festonati, Lumache, Rotelle, Tortiglioni, Rigatini oder Rigatoni... (ich habe letztere verwendet)
  • mehrere längere Lederriemen oder Fäden
  • (eventuell Knöpfe)

Wenn Eure Zwerge dieses Spiel das erste Mal spielen, achtet darauf, dass Ihr große Nudelsorten verwendet, damit die Nudeln ohne Gefahr auch mit dem Mund erkundet werden können. 
  1. Nehmt einen Faden oder Lederriemen und bindet den Knopf (oder eine Nudel) an ein Ende, damit die anderen Nudeln nicht runterrutschen können.
  2. Zeigt nun langsam und ohne weitere Erklärung Eurem Spatz vor, wie die Nudeln aufgefädelt werden. 
Sollte es schon gut gehen (und Spaß machen), könnt Ihr die Nudeln auch mit Lebensmittelfarben bunt anmalen oder bereits bunte Nudeln kaufen und schöne Halsketten aus ihnen machen. Mit Lebensmittelfarben geht das Anmalen so: Nehmt eine Schüssel, füllt sie mit Wasser und gebt einen Teelöffel Lebensmittelfarbe dazu. Haltet die fertige Nudelkette für ein paar Minuten hinein und hängt sie zum trocknen auf.


Das Spiel ist ab 3 Jahren empfohlen, aber das ist KEIN Richtwert! (Steht halt so im Buch.) Julia kann noch nicht fädeln, sie hat mir allerdings bei der Sache sehr interessiert assistiert. ;)

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, die wir auch schon mit den Kids auf einer Hochzeit zur Beschäftigung gemacht haben!
    Ps Ich dank dir total, für die lieben Worte bei Küken & Nest <3

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee! Die Nudel-Spielidee und die Idee, eine neue Kategorie einzuführen! :)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Das macht den Kleinen Spaß, es wäre auch denkbar die Nudeln mit einfachen Wasserfarben anzumalen?! LG, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde natürlich auch gehen. ;)
      LG, Anna

      Löschen