05.05.2013

Mama Challenge - Woche 3.


Wie schon gestern berichtet, haben wir uns in dieser Woche nicht gelangweilt. Es gab viele lustige und auch viele erschreckende Momente, aber nun scheint wieder die Ruhe zu uns heimzukehren. Zumindest am Wochenende. Trotz der turbulenten Ereignisse bin ich bei der Mama-Challenge von der lieben Katharina noch voll im Rennen:

Mein Ziel für diese Woche
10 km laufen.

Das habe ich in dieser Woche geschafft
2 m hohen Wäscheberg gebügelt, 2 Tage und 2 Nächte im Spital ausgeharrt und mit jeweils 5 Stunden Schlaf überlebt, Ruhe bewahrt, 3 Necessaires genäht, ca. 5 mal am Tag alle Spielsachen wieder weggeräumt, Wäsche gewaschen und gewaschen und gewaschen und gew...., 12 km mit dem Fahrad und 8 km mit Laufen zurückgelegt! Ich würde sagen: Mission completed!

Der Schweinehund?
Wie bitte? Nach so einer Woche? (Ununterbrochen auf der Lauer, sage ich Euch! Un-un-ter-brochen!)

Wie habe ich mich nach dem Laufen gefühlt?
Mein innerer Frieden war wieder hergestellt, ich fühlte mich ausgepowert und dadurch wieder gestärkt. Genau, was ich in dieser Woche gebraucht habe.

Wie war Eure Woche, liebe Mitstreiterinnen?

Kommentare: