26.05.2013

Mama Challenge - Woche 6.

Uuuund schon wieder ist eine super-sportliche Woche vorüber. Nein, diesmal meine ich das nicht sarkastisch, diese Woche habe ich wirklich Sport getrieben. Allerdings war ich nicht direkt laufen, sondern mit einer anderen Freundin wieder einmal Badminton spielen und das sogar beide mit Kind & Kegel Ehemann.


Mein Ziel
Mein Ziel bei der Mama Challenge war in 50 Tagen 60 km zu laufen. Das würde heißen, 10 km pro Woche was ich, wie ich merke, nicht schaffe. Zeitlich schon gar nicht. Das ist aber halb so schlimm, denn die liebe Katharina von Küken & Nest motiviert mich auch so Woche für Woche was für meinen Körper zu tun und so entdeckte ich für mich das Badminton und das Beste daran: Es lässt sich sogar mit dem Familienleben wunderbar vereinbaren.

Voll in Äktschn!

Das habe ich in dieser Woche geschafft
Ich habe mich ordentlich ausgetobt und ganze 2 Stunden lang so richtig in die Federn gehauen! Huiii, das war toll! Dabei hatte ich sogar Fans, die mich anfeuerten und mir sogar meinen Schläger hinterherbrachten als ich schon kapitulieren wollte.


Der Schweinehund?
Dem kann ich nur ausrichten: Äääätsch! :P

Wie habe ich mich nach dem Sport gefühlt?
Guuuuuut! Wie immer. :) Und das Badminton macht mir mit jedem Mal mehr Spaß! Nächste Woche möchte ich mehr Nervenkitzel ins Spiel bringen und mit 2 Bällen gleichzeitig spielen. Das wird der Hammer!

Und hier könnt ihr über die 6. Woche der Mama Challenge meiner Mitstreiterinnen lesen:

1 Kommentar:

  1. Mit eigenen Fans...so macht es Spaß!
    Und Julia lernt da auch eine Menge bei...wie war das noch: Lernen am Model? ;-)
    Du bist ihr nicht nur ein sportliches Vorbild, sondern zeigst ihr auch, wie man Freundschaften pflegt!
    In diesem Sinne möchte ich mich auch noch für deine aufbauenden Worte, während meines Challangetiefpunktes bedanken.

    Sei lieb gegrüßt,
    Judith

    AntwortenLöschen