02.06.2013

Mama Challenge - das Finale


Uuuuuund geschafft! Wir sind am Ziel angekommen, was leider auch das Ende der Mama Challenge der lieben Katharina bedeutet. Wer wird mich nun zum Sporttreiben motivieren? Ohweia! Diese Woche fing das schon gut an, der Schweinehund witterte das Finale, was bedeutet, dass es heute weder einen Bericht über das Federballspielen, noch über Laufradjagdten und schon gar nicht übers Laufen gibt. Ich war schlicht und einfach faul. Schrecklich faul. *auf die Lippen beißt*

Ich kann zwar nicht stolz behaupten, dass ich mein Vorhaben - 60 km zu laufen - verwirklichen konnte, dafür aber entdeckte ich das Badminton für mich und das ist auch ganz schön cool! Also ärgere ich mich kein bisschen über die versäumten Laufkilometer, eher nur um die gebliebenen 2 Kilos, die ich eigentlich loswerden wollte. Grrrr.

Wie ich allerdings heute mein Postfach aufgemacht habe, erwartete mich eine kleine Überraschung von meinem Motivationscoach Katharina: ein wunderschöner Pokal:


Und weil ich mir meiner (Anti)Leistungen völlig im Klaren bin,  entnehme ich ganz gerecht nur einen kleinen Pokal auf den ich aber mega stolz bin! ;)

Liebe Katharina, vielen lieben Dank für diese tolle Aktion, es war nicht nur motivierend (auch wenn ich faul war, nagte an mir das schlechte Gewissen!), es hat auch sehr viel Spaß gemacht! Dir wünsche ich eine schnelle Genesung, eine bequeme Couch und viel Geduld! Die wirst Du, glaube ich, bitter benötigen.

Folgende Sportskanonen-Mamis haben bei der Mama Challenge mitgemacht:

1 Kommentar:

VIELEN DANK FÜR DEINE NACHRICHT! :)
Erst nach der Freischaltung wird dein Kommentar sichtbar.