06.08.2013

Julia's Favoriten mit 17 Monaten


  1. Schleich Tierfiguren und dazu echte (oder echt wirkende) Tierbilder zum Zuordnen, aber auch unsere Tierbücher mit wunderschönen Fotos eignen sich hierfür hervorragend.
  2. Ein Anziehrahmen nach Montessori. Unserer ist mit Klettverschluss, bin aber schon dabei, neue, mit anderen Verschlussarten zu nähen.
  3. Ein Fädelspiel mit verschiedenen geometrischen Figuren und Löchern als Fehlerkontrolle. Meiner Kleinen hat es viel geholfen, dass ich die Umrisse der Figuren eingezeichnet habe. Später kann man die Linien wegradieren.
  4. Der Rosa Turm. Ich habe allerdings nicht alle Bausteine aus der Verpackung genommen, nur diese 6. Die ganz kleinen und die ganz großen blieben drinnen.
  5. Ein Holzbauwagen mit gebogenen, unterschiedlichen Bausteinen. Mit den Bausteinen kann man tolle Bauten entwerfen, sie auf einander balancieren und wieder auslegen. Ein wirklich tolles Spiel, über das ich demnächst einen ausführlicheren Bericht schreiben werde.
  6. Die Matroschkapuppe aus Kiev. Immer wieder wird sie auseinandergenommen, genau untersucht und dann wieder zusammengesteckt.
  7. Reissäckchen und ein Hula-Hoop Reifen zum Zielwerfen.
  8. Ein Korb voll mit interessanten und schönen Musikinstrumenten.
  9. Eine kleine Dose mit vielen kleinen Schlitzen und Holzspateln zum Hineinstecken um die Augen-Hand-Koordination zu fördern.

Kommentare:

  1. Schöne Sammlung! Da werde ich mir einiges vormerken. Finde auch eure gesammelten Gläschen-Deckelchen in einem Körbchen sortiert, klasse.
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Man kann so viel von deinem Blog mitnehmen, das ist so herrlich! Vielen Dank dafür!
    Woher bekommt man eigentlich diese Spatel? Im Baumarkt? Habe mir schon lange überlegt, dass solche bestimmt praktisch wären zum "Durch-den-Schlitz-stecken" :-D

    Liebe Grüße,
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie in der Apotheke gekauft. 10 Stk. für 50c ;)
      LG,
      Anna

      Löschen
  3. Hallo Anna,

    vielen Dank für einen (mal wieder) super-tollen post! Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen, ich nehme immer so viel mit aus deinem Blog und mein Sohn profitiert sehr davon. Heute z.B. habe ich die zwei Steck-Dosen nachgebastelt. Für die mit den Stäbchen ist er noch zu klein, aber die mit den Gläschendeckeln schafft er mit knapp 12 Monaten schon echt gut! Und da ich noch Holzbausteine gesucht habe, die mal ein wenig anders sind, bin ich tatsächlich auch dank dir fündig geworden.

    Bitte bitte mach weiter so, ich warte jeden Tag auf einen neuen Beitrag von dir und deiner süßen Julia!

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jasmin, dein Kommentar ist so lieb! Das Kompliment rutscht runter wie Öl! ;) DANKE DIR!
      Fühl Dich von mir ganz herzlich gedrückt,
      Anna

      Löschen
  4. Hallo Anna,

    ich lese Deinen Blog oft "altersangepasst" an meinen Kleinen (14Monate) und bin immer wieder begeistert, wie einfach es sein kann, ihm schöne Beschäftigungsmöglichkeiten anzubieten :) Danke dafür.

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen