Wir genießen die entspannten, gemeinsamen Tage zu Hause. Genau danach sehnte ich mich schon seit Wochen. Kein Wecker in der Früh, keine Termine und keine Eile. Einfach nur Zeit miteinander und für sich selbst zu haben. Und zum Beispiel Sticken...


Am Heilig Abend war ich allerdings richtig aufgeregt. Ich habe es kaum erwarten können, ihre strahlenden Augen zu sehen, wenn sie dieses Puzzle unter dem Christbaum entdeckt. Ich habe ewig lange nach so einem Buchstaben-Puzzle in Europa gesucht und bei M&N endlich auch entdeckt. Es ist kein Montessori-Material, jedoch mit den typischen rot-blauen Montessori Buchstaben und eine tolle Ergänzung für zu Hause. Ich habe gleich die Eigentümerin angerufen um Genaueres über das Puzzle und über ihr Geschäft zu erfahren - und natürlich gleich auch ein Exemplar bestellt.


Sie war ganz begeistert, als sie das Puzzle aus dem Geschenkepapier ausgepackt hatte. "Endlich!" sagte sie. "Endlich habe ich Buchstaben!".


Auch unter dem Christbaum entdeckt: Ein Tangram. Die Steine waren ein Geschenk von M&N, das Säckchen mit Kordelzug und die Vorlagen nähte und bastelte allerdings ich dazu.


Die Vorlagen sind nicht nur selbst geklebt und geschnitten, sondern auch selbst fotografiert. Ich suchte einige Motive im Internet, legte diese mit den Steinen auf weißem Papier aus und machte viele Fotos, die ich dann am Computer bearbeitete. Ja, es war viel Arbeit, aber die Mühe war es mir Wert. Sie hat sich so gefreut! Für den Fall, dass bei Euch auch gerne Tangram gespielt wird: hier unsere Tangram Karten zum Herunterladen.


Von meinem Bruder bekam sie ihr erstes, eigenes Mikroskop. Aus Holz. Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Die Lupengläser lassen sich auf dem Stift drehen und nach oben und unten bewegen um so ein größeres, kleineres und vor allem schärferes Bild zu bekommen.


Das neue Mikroskop bekam sofort auf unserem Naturtisch seinen Platz und wurde auch gleich ausprobiert. Dazu gab es auch eine kleine Pinzette um genauer arbeiten zu können und einen praktischen Karabiner, um die Lupengläser bei Ausflügen mitnehmen zu können. 


Bisher fiel hier in Wien noch kein Schnee, dafür sind aber die Tage klirrend kalt. Heute besorgten wir im Supermarkt Kokosfett sowie Mischfutter für freilebende Vögel und bereiteten den Tieren kleine Futterstellen zu, für welche wir am Nachmittag im Park die passenden Stellen suchten - und auch gleich aus der Ferne beobachteten...


"Wenn man vom Kind spricht, besänftigen sich die Seelen; die gesamte Menschheit teilt die tiefe Emotion, die vom Kind ausgeht. Das Kind ist eine Quelle der Liebe. Kommt man mit ihm in Berührung, berührt man die Liebe."1

"Von allen Dingen, ist die Liebe das wichtigste. Diese Energie der Liebe ist uns gegeben, damit jeder sie in sich habe. Sie ist die größte Kraft, über die der Mensch verfügt. Der bewusste Teil, den wir davon besitzen, wird jedesmal erneuert, wenn ein Kind geboren wird... Das Studium der Liebe und ihrer Anwendung führt uns zur Quelle, aus der sie entspringt: das Kind."1

"Kleine Kinder zwischen drei und sechs Jahren haben eine besondere Psychologie. Sie sind voller Liebe..."2

"Die Liebe der Eltern ist die Sicherheit dieses Alters. Ihre Lebensfreude hängt davon ab, dass alle Menschen um sie herum einander lieben. Kleine Kinder brauchen das Gefühl, dass ihre Eltern ohne sie nicht leben können..."2

"Mit dem Kind wird uns die Möglichkeit gegeben, die Liebe anzuwenden, die uns zuteil wurde. Das Kind ist für Erwachsene ein Mittel der seelischen Entwicklung. Dem Erwachsenen, der die seelische Entwicklung des Kindes beobachtet, stellt die Bewunderung, die bei ihm dadurch hervorgerufen wird, die richtige Nahrung für seine Entwicklung bereit, nämlich Liebe."3


1 Maria Montessori, Das kreative Kind
2 Maria Montessori, Die Macht der Schwachen
3 Maria Montessori, Das Kind in der Familie

Auch heuer werden bei uns eher wenige Spielsachen unter dem Baum liegen, dafür habe ich mir besonders viel Mühe gemacht, diese treffend auszusuchen. Für mich haben selbstgemachte Geschenke einen ganz besonderen Wert, doch wenn es etwas gekauftes werden soll, dann bevorzuge ich lieber schöne und sinnvolle Geschenksideen, ganz besonders wenn es um Spielsachen geht. Diesmal habe ich es geschafft, alle Geschenke rechtzeitig zu besorgen, aber für diejenigen, die noch verzweifelt suchen, hätte ich einige wunderschöne Ideen:

  1. Blockflöte für Kinder aus Birnenholz. Auch unter unserem Christbaum wird heuer eine Goldon Kinderflöte liegen. Kann es kaum erwarten, diese leuchtenden Kinderaugen zu sehen!
  2. Ein wunderschönes Glockenspiel aus Ahorn und Fichte. Auch wir haben dieses Xylophon zu Hause und wir lieben es! Die Klangstäbe lassen sich einfach runternehmen und dann in der richtigen Reihe zurückstecken. Unter dem Link findet ihr übrigens auch eine Hörprobe.
  3. Global Sounds Musikinstrumente aus aller Welt
  4. das Balancierspiel Wendelino
  5. ein Super-Kreisel für geschickte Hände
  6. Schlosshaus mit unterschiedlichen Schlössern
  7. Eine kleiner, handgerechter Handfeger und Schaufel,
  8. dazu ein Metalleimer.
  9. Ein kleiner Wäschekorb,
  10. dazu passend ein wunderschöner Wäscheständer für Kinder.
  11. Dominosteine mit unterschiedlichen Texturen zum Befühlen und Zuordnen.
  12. Ein wunderschönes, klassisches Holz-Tangram.
  13. Ein großer Regenbogen von Grimm's zum Stapeln, Bauen, Legen und Balancieren.
  14. Ein kreatives Hammer-Nagel-Spiel.
  15. Die HOTZ Bausteine bunt oder naturbelassen. Die bunten Hotz waren schnell ausverkauft, da sie ja ganz neu sind und es nicht allzuviele Musterstücke gab, aber Sebastian war von der Anzahl der Teilnehmer des Giveaways so überwältigt, dass er mir gleich eine Nachricht zugesendet hat: Sie hätten noch einige Restmuster von den bunten Hotz-Bauklötzen, die er auf Anfrage (hier seine Mailadresse) gerne auch für einen Sonderpreis abgeben würde. ;)
  16. Texo Bauelemente aus Holz und Kunststoff fürs geistreiche Konstruieren.
  17. Soja-Wachsmalblöcke im hübschen Stoffbeutel.
  18. Eine Strickgabel aus Holz.
  19. Super-Ferby Buntstifte (eine meiner Lieblingsmarken) mit kräftig-leuchtenden Farben.
  20. Ein kleiner Webrahmen aus Holz.