12.02.2013

Fräulein Lieselotte über uns

Wie ich heute wie üblich meine E-Mails anschauen wollte, überraschte mich eine kurze Mitteilung im Postfach:

Von: Fräulein Lieselotte
An: Anna
"Schau mal auf meinem Blog. Ich hoffe du freust dich ... :-)"

Und obwohl das Mittagessen bereits anzubrennen drohte, musste ich trotzdem sofort die Seite aufmachen. Nach so einem Satz? Wer wäre da nicht neugierig? Und da war sie, die total nette Überraschung: Fräulein Lieselotte war so lieb und hat die Aufmerksamkeit ihrer Leser kurz mal auf mich gelengt, in dem sie meinen Blog auf nette Art und Weise vorgestellt hat. HIER Könnt Ihr die Blogvorstellung anschauen.

DANKE, liebe Lieselotte! :)

Kommentare:

  1. Das ist wirklich toll...hab gleich vorbei geschaut. Und mir geht es wie dir...ich würde gerne viel mehr lesen und kommentieren, aber hinke dann doch meist hinterher.
    Genauso wie bei Dir, wollte gestern nämlich noch zu deinen genähten Wurfsäckchen etwas schreiben. Finde die Idee nämlich prima und du hast mich daran erinnert, dass ich auch noch Fühlsäckchen mit unterschiedlichen Materialien darin herstellen wollte.
    Sehr inspirierend bei dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! ;) Ganz lieb von Dir!
      Ja, meistens habe ich nur dann wirklich Zeit (und Ruhe), wenn die Kleine schon schläft. Also am Abend. Ich bin schon froh, wenn ich die vielen tollen Einträge lesen kann, meinen eigenen schreiben und Fotos hochladen kann...die Kommentare bleiben da wohl etwas auf der Strecke. Leider.

      Füllst Du die Säckchen mit Bohnen, Linsen, Reis, Hafer, Watte u.Ä.? Bin schon gespannt, hoffentlich wird das dokumentiert und gepostet? ;)

      LG,
      Anna

      Löschen

VIELEN DANK FÜR DEINE NACHRICHT! :)
Erst nach der Freischaltung wird dein Kommentar sichtbar.