, , , , , , ,

Geschenkideen für Schulkinder (nicht nur) zu Weihnachten

Da ich Euch in diesem Beitrag Produkte zeige, benenne und auch verlinke, kennzeichne ich ihn als Werbung

Diese Jahreszeit meint es heuer nicht so gut mit uns. Seit Ende September sind wir hier abwechselnd krank. Einmal brüten wir eine Magen-Darm-Grippe aus, mal eine Bindehautentzündung oder eine weitere Erkältung und deshalb musste ich euch auch mit diesem Beitrag etwas länger warten lassen.

Um ehrlich zu sein, fällt es mir viel leichter, für Julia (bald 8 Jahre alt) Geschenkideen zu finden. Einerseits, weil sie sich für alles mögliche interessiert, aber auch, weil mir das Angebot an schönen Büchern und sinnvollen Spielsachen für ältere Kinder größer erscheint, als für jüngere Kinder. Hier meine Ideensammlung für dieses Weihnachten, wobei ich allerdings auch an meine Neffen und Nichten gedacht habe:

  1. Mit dem Spirograph* lassen sich unglaublich schöne und kreative Muster und Mandalas zeichnen. Zusätzlich hilft er auch, die Schreibhände zu lockern.
  2. Diese Spiegelkugel* fand ich zufällig im Netz und war sofort begeistert! Als Kind experimentierte ich auch unheimlich gerne mit Spiegeln und Spiegelbildern, doch die einzigen kugelförmigen hingen am Weihnachtsbaum. Diese hier können jedoch überall hin mitgenomen werden und auch als Dekoration auf dem Regal sind sie ein Blickfang.
  3. Ein sogenanntes Gyroskop aus Metall* schaut nicht nur edel aus, es kann auch ein Balancier-Spiel und Experimentier-Werkzeug für spannende physikalische Entdeckungen sein. 
  4. Spielzeug und Wissenschaft in einem: ein 110-teiliges Bauset* für ein durch Luftdruck angetriebenes Automodell.
  5. Julia bekam bereits das Buch: Das ist kein Biobuch - und Physik ist auch nicht drin!* und war so begeistert, dass ich gleich auch eines für meinen Neffen bestellt habe. Im Buch sind spannende Experimente über optische Täuschungen, mathematische Knobeleien und auch Vorlagen zum Ausschneiden. Es gibt aus der gleichen Serie auch Das ist kein Mathebuch* und auch Das ist auch kein Mathebuch*, beide vollgestopft mit interessanten Experimenten.
  6. Da Julia gerne konstruiert und gleichzeitig auch gerne experimentiert, fand ich dieses Bauset* perfekt! 
  7. Julia liebt nach wie vor nähen an der Nähmaschine! Allerdings sind bereits 2 ihrer Nähmaschinen kaputt gegangen. So ließ ich mich diesmal fachlich beraten und bekam den Tipp für diese kleine Nähmaschine. Ihr Großonkel möchte sie damit überraschen, so wird diese hübsche, türkise Singer-Nähmaschine* unter nnderem für sie unter dem Christbaum liegen. (In Rosarot* gibt es sie übrigens auch.)
  8. Ein wunderschöner Bausatz aus über 60 Teilen, mit dem sich Leonardo Da Vincis Luftschraubenkonstruktion* aus Holz mit Geduld und Geschick nachbauen lassen kann. 
  9. Die mittlerweile klassischen Story Cubes* finde ich auch als ein sinnvolles und nettes Geschenk für ältere Kinder. 
  10. Mit diesem kleinen Taschenplanetarium aus Holz lassen sich der Gang der Sonne, des Mondes und der Planeten jederzeit anschaulich machen. Hier gibt es auch einen kostenlosen Download über die Planetstände im Jahr 2020 dazu von der Firma Kraul: Planetstände_2020(.zip)
  11. Das Buch Bäume für Kenia* fand ich auf der Suche nach Biografien für Kinder und habe es sofort für Julia bestellt. Es erzählt die wunderschöne Geschichte der Mangari Waathmai, einer Kennianerin, die ihrem Land beibrachte, das Land wieder aufzuforsten.
  12. Da Julia seit September regelmäßig an Wildnis-Wanderungen teilnimmt (was so unglaublich cool ist!) wo sie nicht nur auf Bäume klettern, einfache Holztippis bauen und durch Schlamm waten, sondern wo sie die Natur hautnah erleben und entdecken kann, besorgte ich ihr für ihre Ausflüge so ein praktisches Taschenmikroskop*.
  13. In Julias Montessorischule steht dieses Buch auf dem Regal, das ich (nicht nur) für Kinder, die gerne zeichnen, unglaublich spannend finde: Der magische Bleistift*. So unscheinbar auch ein Bleistift sein mag, so kann man mit ihm die unglaublichsten Bilder zeichnen. Das Buch erzählt aber auch darüber, wer ihn erfunden hat und wie er von Künstlern eingesetzt wird. Hier auch eine Leseprobe.
  14. Ich habe euch schon öfter Julias kleines Nähkästchen* gezeigt. Ich muss allerdings gestehen, dass mit der Zeit dieser hübsche Nähkasten für Julia zu klein wurde. Noch haben wir diesen nicht ausgetauscht, aber falls ihr auf der Suche nach einem Nähkästchen für Kinder seid, würde ich euch ein etwas größeres* empfehlen.
  15. Meine Neffen (beide über 10) sind verrückt nach Lego! Da sie aber bereits jede Menge Lego-Bausteine haben, gleichzeitig aber auch sehr gerne experimentieren, bekommen sie von uns dieses Jahr Lego-Bücher, die spannende Experimente beinhalten. Einer meiner Neffen bekommt das Buch Geniale Maschinen*, der andere das Buch Kettenreaktionen*.
Ich habe so viele positive Rückmeldungen bezüglich meines Shops erhalten, Danke Euch dafür! Das bedeutet mir sehr viel! Wie gesagt, der Shop ist noch nicht ganz fertig, aber falls ihr noch nach weiteren Geschenkideen für Schulkinder sucht, die ich als Montessori-Pädagogin auch für zu Hause wärmstens empfehlen kann, dann könnt ihr auch gerne im Shop in den Kategorien "Materialien für Schulkinder", "Für junge NaturforscherInnen" und "Kunstmaterialien und Handarbeiten" weiterstöbern.

Und wenn ihr selbstgemachte Geschenke lieber bevorzugt, so habe ich auch für dieses Jahr einige DIY Ideen für Euch. Mehr dazu aber dann in meinem nächsten Beitrag.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Wenn Du ein mit einem *(Stern) markiertes Produkt erwirbst, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich entstehen dabei jedoch keine höheren Kosten.
Share:

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Anna,
    Ich bin seid längeren eine stille Leserin und fühle mich immer sehr inspiriert und bestärkt von deinen Blogbeiträgen. Nun möchte ich etwas zurück geben.
    Ersteinmal, vielen Dank für die tollen Ideen. Besonders die Legoexperimentierbücher haben es mir angetan und retten mich vor meiner verzeifelten Frage womit ich mein Partner, zu dieser Weihnacht, eine Freude bereiten könnte ;-).
    Ich möchte eine Empfehlung aussprechen, die Kinder die sich für Biologie interessieren besonders ansprechen könnte (vieleicht auch als Produkt für deinen schönen Shop). Es handelt sich um den "Natur - Verlag Wawra", die wunderschöne und gleichzeitig lehrreiche, zeitlose Kalender,Lehrntafeln und - postkarten, wie ein Naturbuch anbieten. Der Fokus, dieses zwei Personen Verlags, liegt darauf durch Anschauung und gleichzeitig aktive, sinnliche Erfahrung, die liebe zu der heimischen Natur zu wecken und den daraus resultierenen Wunsch entstehen zu lassen diese schützen zu wollen. Die Materialien werden meist für Kinder im Grundschulater empfolen aber ich bin mir sehr sicher das auch ältere oder jüngere (und wenn nur an den schönen Bildern) freude daran haben könnten.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest und entspannte, letzte Advenstage.
    Elei

    AntwortenLöschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.